Experimentieren unter freiem Himmel

Zahlreiche Experimentierstationen machen den Platz direkt neben dem begehbaren Fördergerüst der Zollverein-Schachtanlage 3/7/10 zu einem echten Abenteuerspielplatz.

Auch das Besteigen des Fördergerüstes ist bei gutem Wetter möglich - und am Ende des treppenreichen Aufstieges erwartet die Besucher ein fantastischer Blick über das Ruhrgebiet.

Wer dagegen lieber auf dem Boden bleibt, testet am besten einfach mal aus, wie musikalisch die Steinharfe ist, ob man sich über Parabolspiegel wirklich unterhalten kann und wie gut der eigene Gleichgewichtssinn auf der Balancierscheibe tatsächlich funktioniert.

Zahlreiche weitere Stationen wie etwa der begehbare Duftgarten oder ein Kletterfelsen warten darauf, entdeckt zu werden. Bei gutem Wetter ist am Wochenende auch der Biergarten geöffnet. Bratwurst und Kuchen sorgen hier für eine schnelle Stärkung zwischendurch.

Zurück